OÖ. Landesverband
Bürgerstraße 18, 4020 Linz
Tel.: 0732 / 65 63 61, E-Mail: office@ooekobv.at

Behindertenberatung

Haben Sie eine chronische Krankheit?

Sind Sie pflegebedürftig?

Hatten Sie einen Arbeits- oder Freizeitunfall?

Sind Sie gebrechlich?

Holen Sie sich, was Ihnen zusteht !

Der Kriegsopfer- und Behindertenverband hilft seit seiner Gründung im Jahr 1945 nicht nur behinderten Menschen, zu ihrem Recht zu kommen und ihnen durch viele Errungenschaften des täglichen Lebens ihren Alltag zu erleichtern, sondern auch ihre Ansprüche – vor allem finanzieller Natur – nützen zu können.

Doch dieser Rechtsanspruch allein genügt nicht! Die Leistungen, die der Staat durch unzählige, auch in Zusammenarbeit mit dem KOBV, verabschiedete Gesetze des Arbeits-, Sozial- und Steuerrechtes dafür vorsieht, Menschen mit Behinderung die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Probleme zu nehmen, sollen genau dort landen, wo sie am dringendsten gebraucht werden, nämlich bei Ihnen!

Daher bieten wir Beratung in unseren zahlreichen Beratungsstellen an. Um Sie umfassend über Ihre Ansprüche, Begünstigungen und Möglichkeiten informieren zu können, vereinbaren Sie bitte einen  Termin bei den unter "Bezirks- und Ortsgruppen" angegebenen Ansprechpersonen.

__________________________________________________________________________

Der Erfolg unserer Tätigkeit wird nicht zuletzt an den Mitgliederzahlen gemessen.

Wir freuen uns daher über jedes neue Mitglied beim OÖ. KOBV und würden auch Sie gerne als neues Mitglied begrüßen dürfen.

Der Mitgliedsbeitrag von € 36.- pro Jahr unterstützt die ehrenamtliche Tätigkeit unseres Beratungsteams. Zusätzlich wird unsere Zeitung "Die Stimme" an alle Mitglieder versendet.

Informieren Sie sich über die Vorteile einer Mitgliedschaft!


OÖ. Kriegsopfer- und Behindertenverband - Bürgerstraße 18 - 4020 Linz - Telefon: 0732 / 65 63 61
Fax: 0732 / 65 63 61 – 21, E-Mail: , ZVR-Zahl: 042624488